Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Trauerrednerin
 
  • Intensive Auseinandersetzung mit dem Thema „Loslassen und Abschiednehmen“ durch die eigene Trauergeschichte und einen Hospizkurs „Sterbebegleitung“ beim Hospizdienst e. V. Waldshut-Tiengen (1996)
  • Coaching bei Dipl. Theologin Birgit Janetzky, Fachberatung Trauerfeier (2012, 2013)
  • Trauerredner-Seminar im Bestatter-Ausbildungszentrum Münnerstadt (2012)
  • Fortbildung "Erinnerung und Abschied feiern" bei Petra Hugo, Bildungsreferentin für Trauerbegleitung, Bestattungskultur und Ritualgestaltung (2013)
  • Seminar "Authentisch sprechen - Sicherheit im Auftritt als Trauerredner/in", Seminarleitung Dipl. Theologin Birgit Janetzky (2017)
  • Fünf  Module "Trauer erschließen" beim Trauernetzwerk Hochrhein mit Frau Maria Knebel und Dr. Ruthmarijke Smeding (2018-2019)

 

      

   
   
Ich habe erfahren,
wie groß Ängste und Unwissenheit sein können, wenn Menschen einen Angehörigen verlieren, und wie wertvoll das Abschiednehmen ist.

In der Trauerfeier möchte ich ein gutes Abschiednehmen ermöglichen.

In meiner Ansprache würdige ich den Verstorbenen, und meine Abschiedsworte geben den Angehörigen Trost und Hoffnung.